Qué tan lejos

Qué tan lejos ("Wie weit noch") ist ein ecuadorianisches Roadmovie. Esperanza, eine Touristin aus Spanien, und Teresa, eine Studentin, lernen sich im Bus von Quito nach Cuenca kennen. Teresa ist auf dem Weg dorthin um ihren Geliebten daran zu hindern, eine andere Frau zu heiraten. Die Reise stoppt weil ein Streik den gesamten Verkehr in Ecuador lahmlegt und die beiden reisen zu Fuß und per Anhalter weiter durch die faszinierende Bergwelt Ecuadors. Qué tan lejos ist ein sehr anregender Film über das Reisen, das Unterwegssein und über Begegnungen zwischen Menschen. Ein Vergnügen für Reisefreudige.

Auf YouTube findet man Qué tan lejos in voller Länge (natürlich nur in Spanisch).